Ausstellungen

Bridget Riley in der Galerie Max Hetzler

riley_bridgetFür Bridget Riley ist Op-Art keine Retro-Welle, sondern Teil ihres Lebens. In den 60er-Jahren wurde die 1931 in London geborene Künstlerin mit Schwarz-Weiß-Arbeiten bekannt, heute experimentiert sie mit den Effekten, die durch den Kontrast zwischen Farben entstehen. 

Der Herausforderung Farbe, meint sie, müsse man auf deren eigenem Gebiet begegnen. Die Ausstellung in der Galerie Hetzler hat die großartige Künstlerin selbst kuratiert. Einige Werke­ sind erstmals in Deutschland zu sehen, andere Leihgaben aus Privatsammlungen.

Text: sd

bridget riley: Paintings and Related work 1983-2010
Galerie Max Hetzler, Oudenarder Straße 16-20, Wedding, Di-Sa 11-18 Uhr, 12.2.-16.4.2011

Mehr über Cookies erfahren