Ausstellungen

Brigitte Friesz in den Weddinger Uferstudios

Brigitte Friesz im den Weddinger Uferstudios

Für die Begegnung mit ihren bildnerischen Arbeiten inszeniert sie eine dreiteilige Klangcollage, deren Text und Ton gleichberechtigt neben den visuellen Werken steht. Heiner Müllers Szene Medeamaterial, das Hohelied Salomos und das Hohelied der Liebe (1. Korinther 13) werden von den Schauspielern Robert Beyer, Antonia Gerke, Willem Menne und Ernst Stötzner gelesen. Musikalisch begleitet die Percussionistin Ricarda Raabe das gesprochene Wort mit faszinierenden Klängen des Hang, einem Schweizer Percussion-Instrument aus dem 21. Jahrhundert, das akustisches Wissen verschiedenster Kulturen vereint.


Uferstudios Berlin Heizhaus, Badstr. 41a (Tor 1), Wedding,  Vernissage: Di 9.9., 19Uhr

Öffnungszeiten: 9.-13.9., 19 – 22 Uhr, am 13.09. bis 24 Uhr mit Live-Konzert, Eintritt frei, www.uferstudios.com

Mehr über Cookies erfahren