Ausstellungen

C/O Berlin zieht in den Monbijoupark

c/o berlinC/O Berlin wird den Gebäudekomplex im Monbijoupark in Mitte nutzen können, kurzfristig und zunächst temporär. Damit ist die privat geführte Institution für Fotografie, die im kommenden Jahr aus dem Postfuhramt ausziehen muss, gerettet. Der Umzug der Galerie ist notwendig, weil das Postfuhramt an der Oranienburger Straße einen neuen Eigentümer hat. Dieser will dort unter anderem ein Hotel und Wohnungen errichten. Nach einem neuen Standort für die private Kulturinstitution war seit Monaten gesucht worden. Die erste Ausstellung am neuen Ort soll im Herbst 2012 eröffnen. Der Beschluss der Bezirksverordnetensammlung Mitte von Berlin fiel am  15. September gegen 22 Uhr und einstimmig. Eine sehr gute Entscheidung.

Mehr über Cookies erfahren