Ausstellungen

„Christine Streuli – Nonstoppainting“ im Haus am See

Christine_Streuli_Frank_c-HansGeorgKaul_CourtesyKunstsammlungDerStadtZuerichDie Künstlerin, die 2007 den Schweizer Pavillon auf der Biennale von Venedig gestaltet hat und in Berlin lebt, konfrontiert uns in ihren Arbeiten mit einem raumgreifenden visuellen Überangebot – Reizüberflutung als eines der großen Themen unserer Zeit. Streuli greift Elemente aus Werbung, Netzwelt und historischen Quellen auf und setzt sie in einer extremen, für die Wahrnehmung fast schmerzhaften Dichte neu zusammen.   

Christine Streuli – Nonstoppainting Haus am Waldsee, Argentinische Allee 30, Zehlendorf, Di–So 11–18 Uhr, 4.10.–5.1.

Verlosung 5?x?2 Freikarten Bitte senden Sie bis 1.10. eine Mail mit den Kennwort „Streuli“ an: [email protected]

Foto: Hans Georg Kaul / Courtesy: Kunstsammlung der Stadt Zürich

Mehr über Cookies erfahren