Ausstellungen

CONTURBANARIES Art Fair im Stattbad Wedding

CONTURBANARIES Art Fair im Stattbad Wedding

Das eklektische Programm präsentiert während der Berlin Art Week einen Bereich zeitgenössischer Künste, der so nicht auf den anderen etablierten Kunstmessen stattfindet, jedoch von internationalen Institutionen und Sammlern seit geraumer Zeit höchste Aufmerksamkeit erfährt. CONTURBANARIES Art Fair ist dabei mehr als reine Kunstmesse, viel mehr wird ein Festivalcharakter kreiert, der sie von den üblichen Messen unterscheidet und einige der interessantesten Künstler, Galerien und Kuratoren der „fineren“ Seite der Urban Art-Kultur und verwandter Bereiche anzieht. Dafür konnte mit dem Stattbad Wedding eine Location gefunden werden, die sich in der Berliner Kultur einen starken Ruf erspielt hat.
Zusätzlich zu den 1500 Quadratmetern Ausstellungsfläche auf der in 16 Kojen internationale Galerien und Künstler ihre Werke präsentieren, wird auf einer ebenso großen Fläche ein vielfältiges Rahmenprogramm stattfinden. Darunter ein vom Kurator Lutz Henke selektiertes Filmprogramm, eine Podiumsdiskussion zum Stand der Dinge in Sachen Urban Art und Markt, Live-Painting Aktionen, eine große Lounge mit Snacks und Drinks auf der parkseitig gelegenen großzügigen Terrasse und im Foyer des STATTBADs die Bar und Soulfood zum Austauschen und Netzwerken. Und selbstverständlich eine wilde Eröffnungsparty im Clubbereich der Venue.

Foto: Chris Catme

CONTURBANARIES Art Fair
im Stattbad Wedding, 18.-21.9.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Mehr über Cookies erfahren