Ausstellungen

Die Transmediale 2014 lädt ein zum Vortrag kanadischer Autoren

Am 28. Januar wird der kanadische Künstler und Autor Douglas Coupland mit seinem Vortrag „Space Junk“ das Schicksal unseres Datenmülls erforschen und herausfinden, wohin uns die Hyperdigitalisierung führt. Mit seiner unnachahmlichen Art, die fast schon an Stand Up-Comedy grenzt, knüpft er direkt an seine Kult gewordenen Aufzeichnungen über die ersten digitalen Arbeiter „Microserf“ und seiner McLuhan Biografie „You Know Nothing of my Work“ an.

Im McLuhan Salon der kanadischen Botschaft werden unter der Moderation von Autor Baruch Gottlieb die Residency-Künstler Jamie Allen und David Gauthier ihr Verständnis von „Infrastrukturkritik“ darlegen. Dies findet im Rahmen der McLuminations-Diskussionsreihe „Counter-Environment – Infrastructures and Substrats of the Global Village“ statt.

Unter dem Thema „afterglow“ weist die 28. transmediale 2014 auf eine Welt hin, in der menschliche, materielle, ökologische und wirtschaftliche Ressourcen fast aufgebraucht sind und die Versprechen der technologischen Revolution nicht eingehalten wurden. Das Programm erstreckt sich über Ausstellungen, Screenings und Workshops bis hin zu Performances. Vom 29. Januar bis zum 2. Februar können Sie sich im Haus der Kulturen der Welt selbst ein Bild von unserer digitalen Gesellschaft machen.

Text: Klaas Geller

Bild: Luther Price

„transmediale Marshall McLuhan Lecture“ 2014 mit Douglas Coupland „Space Junk“ 28 Januar um 18 Uhr, kanadische Botschaft, Leipziger Platz 17, Bitte registrieren Sie sich hier, bitte einen gültigen Lichtbild Ausweis mitbringen

McLuminations 14:1“  mit Baruch Gottlieb, Jamie Allen und David Gauthier im McLuhan Salon der kanadischen Botschaft, Leipziger Platz 17, Bitte registrieren Sie sich hier, bitte einen gültigen Lichtbild Ausweis mitbringen

Transmediale 2014 „afterglow“ | Haus der Kulturen der Welt | Öffnungszeiten: 29.Januar 17 – 23 Uhr, 30. Januar – 1. Februar 11 – 23 Uhr, 2. Februar 11 – 23 Uhr | Weitere Information unter www.transmediale.de

Mehr über Cookies erfahren