Ausstellungen

Erfolgreicher Neustart von C/O Berlin

Erfolgreicher Neustart von C/O Berlin

Zum Grand Opening des neuen Standortes am 30. Oktober 2014 kamen 5.000 Besucher. Das sahen 73.000 Besucher die vier Eröffnungsusstellungen mit Kontaktbögen und Fotoautomaten der Agentur Magnum, historischen Berlin-Bildern von Will McBride und einer Installation der jungen Fotografin Luise Schröder. Dieses große Interesse und die Begeisterung der Besucher haben die Erwartung von C/O Berlin weit übertroffen. Nach der Annie-Leibovitz-Retrospektive 2009 sind die Eröffnungsausstellungen die bestbesuchten seit Gründung der privaten Kulturinstitution im Jahr 2000. Schon am kommenden Freitag, den 23. Januar, um 19 Uhr eröffnet C/O Berlin drei neue Ausstellungen: „Blow-Up“ mit Fotos und Videos zu Michelangelo Antonionis Filmklassiker, „Ein Koffer voller Bilder  der deutschen Fotografin Lore Krüger sowie „Beyond the Visible Surface“ der finnischen Künstlerin Niina Vatanen.

Foto: Susan Meiselas / Magnum Photos

Weitere Informationen unter www.co-berlin.org

Mehr über Cookies erfahren