Ausstellungen

Exklusive Handtasche im Babylonshop

Taschen Etui

Dabei ist sie nicht etwa Teil einer Ausstellung, sondern Teil des neuen Merchandising-Programms, das die Staatlichen Museen mit der großen Show Babylon. Mythos und Wahrheit aufgelegt haben. O-Ton Pressetext: „Klare, reduzierte Linien und edle Materialien zeichnen die erste exklusive Design Handtasche der Staatlichen Museen zu Berlin aus. Die luxuriöse Tasche ist aus wertvollem Lammleder mit Pythonprägung gefertigt. Ihr Futter ist aus reiner Seide und wurde mit dem SMB-Logo handbedruckt.“

Und das ist nur ein Drittel der preisenden Sätze. Das neue Angebot im Museumsshop umfasst auch pinkfarbene Schwimmflügel mit dem Aufdruck „Kein Untergang“ oder Schirme mit Leoparden, die dem Großen Tor von Ischtar nachempfunden sind. Die fallen aber alle noch nicht unter Luxus. Erst die Handtasche, Auflage limitiert, transportiert jenen Hauch von Dekadenz, der dem Mythos Babylon einfach nicht auszutreiben ist. Und es ist schon interessant zu verfolgen, wie das große Kunstereignis jetzt selbst zur Werbung für jene Produkte wird, die einmal als Werbung für das Kunstereignis erfunden wurden.

Text:
Kathrin Bettina Müller

Homepage Babylonshop am Pergamonmuseum

Mehr über Cookies erfahren