• Kultur
  • Ausstellungen
  • Galerist Max Hetzler hat gleich zwei neue Standorte in Charlottenburg eröffnet

Ausstellungen

Galerist Max Hetzler hat gleich zwei neue Standorte in Charlottenburg eröffnet

Gal_Max_Hetzler_Joyce_PensatoNun, der Mut ist geblieben und Berlin – nach Stuttgart und Köln – seit den 90er-Jahren sein neuer Standort. Bevor Hetzler zum 40-jährigen Galeriejubiläum noch einmal im Wedding mit Werken all seiner Künstler feiert, geht es in Charlottenburg bereits volle Kraft voraus. Dort hat er gleich zwei imposante Galerien eröffnet. Den Standort in der Oudenarder Straße schließt er zum Jahresende. Derzeit bestreitet der Maler Andrй Butzer dort die vorletzte Ausstellung. Westwärts bietet die hervorragende Gruppenschau zum Einstand im ehemaligen Post- und Telegrafenamt nahe dem Steinplatz viel Abwechslung. Ein origineller Riesenwicht von Markus Oehlen mit eingebautem Radio empfängt die Besucher des rund 500 Quadratmeter großen Quartiers. Auch sein Bruder Albert mischt mit. Mehr von Oehlens grellbunten Collagen aus Werbeplakaten auf Leinwand bietet das zweite großflächige Galeriedomizil, eine Altbauwohnung mit Parkett, die zwischen der 40 Jahre alten Pizzeria Ali Baba und der Spätzlerei an der Bleibtreustraße liegt. Die langweilige Fleißarbeit Albert Oehlens besetzt vier Räume im ersten Stock. Verweilen mag man nicht. Zu sehr erinnern die platten Reklame-Bilder mit ihrer Anhäufung von Konsumartikeln an die Pop Art. Weniger leicht macht es sich der Amerikaner John Sparagana, der zu den Entdeckungen in der Goethestraße zählt. Auch er collagiert. Doch der Unterschied besteht darin, dass seine Technik einzigartig ist und er tatsächlich neue Bildmotive schafft. Auch die eigenwilligen Skulpturen von Rebecca Warren überzeugen. Eine runde Sache und ein starker Auftakt an dieser Stelle!

Text: Andrea Hilgenstock

Foto: Joyce Pensato / Courtesy: Joyce Pensato, Galerie Max Hetzler, Berlin & Capitain Petzel, Berlin

tip-Bewertung: Sehenswert

Galerie Max Hetzler ?Bleibtreustraße 45 und Goethestraße 2/3, -Charlottenburg, Di–Sa 11–18 Uhr, bis 19.10.,- sowie Oudenarder Straße 16–20, Wedding, ?bis 12.10.

Mehr über Cookies erfahren