Ausstellungen

Gallery Weekend Berlin

Gallery Weekend Berlin

Im Jahr elf nach seiner Gründung ist das Gallery Weekend nicht nur einer der beiden Berliner Kunst-Höhepunkte des Jahres (neben der Art Week), sondern wird auch in vielen Städten auf der Welt kopiert. Die kuratierte Auswahl des Wochen­endes garantiert, dass die Besucher sehen, was aktuell hoch gehandelt wird: interessante internationale Aufsteiger ebenso wie Klassiker. Und das bei freiem Eintritt. Kein Wunder, dass das Publikum als eine Art Kunst­karawane durch Berlin zieht. Viele spannende Arbeiten auf engem Raum findet man auf jeden Fall wieder an der Pots­damer Straße, unter anderem unter den Hausnummern 77-87 in der Galerie Blain|Southern. Sie wird mit dem 89-jährigen François Morellet einen der wichtigsten Künstler der geometrischen Abstraktion zeigen (Abb.). Er war zuletzt 1977 in Berlin zu sehen, in der Neuen National­galerie.   

Text: Stefanie Dörre

Foto: Francois Morellet/ Image Courtesy Atelier Morellet and Blain Southern

Gallery Weekend Berlin Verschiedene Orte, Fr 1.5., 18–21 Uhr, Sa 2.+So 3.5., 11–19 Uhr, www.gallery-weekend-berlin.de; auf der Homepage findet man u.?a. einen Stadtplan, auf dem alle 47 Galerien verzeichnet sind.

Mehr über Cookies erfahren