Ausstellungen

Julian Rosefeldt in der Galerie Arndt

Julian Rosefeldt

Die Galerie Arndt zeigt einen Querschnitt des Werkes von Julian Rosefeldt und feiert damit die nun zehn Jahre andauernde Zusammenarbeit mit dem Künstler. Rosefeldt setzt sich in seinen zwischen Fotografie und narrativen Videoinstallationen changierenden Arbeiten immer wieder kritisch mit der deutschen nationalen Identität auseinander, etwa in seinem Film „The Ship of Fools“, der auf dem brandenburgischen Schloss Sacrow gedreht wurde, welches im Nationalsozialismus Wohnsitz des Generalforstmeisters Friedrich Alpers war und in der DDR dann als Erholungsheim für Verfolgte des Naziregimes diente. Aus diesem Werk werden, neben seiner Videoinstallation „My Home is a Dark And Cloud-Hung Land“, Filmstills zu sehen sein.    

Text: Ael

Foto: Julian Rosefeldt/ Arndt Berlin

Galerie Arndt Potsdamer Straße 96, Tiergarten, Di–Sa 11–18 Uhr, bis 20.8.

Mehr über Cookies erfahren