Ausstellungen

Kunstkopf: Eva AM Winnersbach

Eva_Winnersbachtip: Du wirst die stinkende Toilette unter der Wildenbruchbrücke für 48 Stunden Neukölln zum öffentlichen Luxus-Ort machen?
Eva AM Winnersbach: Ja, das Motto „Luxus Neukölln“ haben wir für die diesjährige Ausstellung in den toiletten27 gerne aufgegriffen. Wie schon im letzten Jahr werde ich auf den unangenehmen Geruch mit einer neuen Arbeit reagieren. Die Besucher, die den Raum auf den neu gelegten Granitfliesen durchqueren, zerdrücken die darunter liegenden Gewürze und setzen dabei Duftstoffe frei.

tip: Ist es nicht schwierig, sich mit künstlerischen Interventionen in einem Örtchen mit so spürbarer Geschichte Aufmerksamkeit zu verschaffen?
Winnersbach: Ich denke nicht, aber das ist wohl eher abhängig von dem künstlerischen Ansatz, auf Situationen vor Ort zu reagieren. Mich interessiert nicht das Laute, sondern eher das Leise, das Unterschwellige. Wahrnehmung, die sich nicht nur auf das schnell erfassbare Visuelle verlässt.

Fragen/Foto: Constanze Suhr

Prachtwerke in den toiletten27 Eva AM Winnersbach, Olf Kreisel, Dieter Lutsch, Peter Müller, Julia Neuenhausen, Ommo Wille; Toiletten Wildenbruchbrücke, Neukölln, Fr 17. – So 19.6., Fr 19–24 Uhr, Sa 12–24 Uhr, So 12–19 Uhr

Mehr über Cookies erfahren