Ausstellungen

Nach der Apokalypse

bob-campZum einen zeigt er Comics, in der aktuellen Ausstellung „journey into unknown worlds – a postapocalyptic tale of humanity“ (bis 18.12.) Originalblätter von so berühmten Zeichnern wie Robert Crumb, Raymond Pettibon und Art Spiegelman  
(unser Bild präsentiert Bob Camps Version der Post-Apokalypse). Und man kommt nur nach Voranmeldung zu Heldart, in einer Allzeit-Verfügbar-Welt auch ein Reiz.

Text: Stefanie Dörre sd

heldart Erkelenzdamm 61, Kreuzberg, Tel. 48 81 60 48, www.heldart.de nur nach Voranmeldung

Mehr über Cookies erfahren