Ausstellungen

Neue Projektreihe im „Skulpturenpark Berlin_Zentrum“

wunderlandDie erste, ein schwarzer Block der Pariser Künstler Arnaud Elfort und Йden Morfaux, greift ein bisher namenloses architektonisches Phänomen auf: bauliche Ergänzungen und Applikationen wie „Anti-Sitz-Blöcke„, Gitter oder Schrägen, die Passanten an einer nicht beabsichtigten Nutzung von Bauwerken hindern sollen.

Text: CSuhr

Foto: Eden Morfax

Wunderland Skulpturenpark Berlin
, Kommandantenstraße und Alte-Jakob-Straße, Mitte, www.skulpturenpark.org

Mehr über Cookies erfahren