Ausstellungen

Offene Türen in der UdK und der Kunsthochschule Weissensee

MatthiasHeyde_GrundlehreDie Universität der Künste öffnet Werkstätten, Ateliers, Studios und Probenräume ihrer Fakultäten Bildende Kunst, Musik, Gestaltung und Darstellende Kunst und bietet so die Möglichkeit, die jungen Künstler mit ihren Arbeiten kennenzulernen. Ein Highlight ist die Ausstellung der Meisterschüler in der großen Halle. Im dritten Stock stellt der Studiengang Architektur Projekte zum Städtebau und zur zeitgemäßen Konstruktion aus.

Auch die Kunsthochschule Weißensee lädt ein in Ateliers, Werkstätten und zum Campus-Rundgang. 850 Studierende präsentieren aktuelle Arbeiten und Projekte aus allen Fachgebieten. Plakatentwürfe und neueste Publikationen zu aktuellen gesellschaftsrelevanten Themen sind zu sehen, Werke der Malerei- und Bildhauerei-Studenten sowie Filme, Video-Clips und Performances. Im Foyer kann man Re-Interpretationen von Alltagsobjekten sehen. Und im Labor für interaktive Technologien lassen sich die Eigenschaften textiler Oberflächen bestaunen, die kurioserweise auf Licht- und Tonsignale reagieren.

Text: Stefan Hochgesand

Foto: Matthias Heyde / „Grundlehre“

Universität der Künste Fr 12.7., 13–22 Uhr, Sa 13.7., 11–22 Uhr, So 14.7., 13–20 Uhr, Hardenbergstraße 33 und andere Orte, udk-berlin.de

Kunsthochschule Weißensee Bühringstraße 20, Sa 13.7.–So 14.7., 12–20 Uhr, kh-berlin.de

Mehr über Cookies erfahren