Ausstellungen

„PLAY“ im me Collectors Room

Jonas_Burgert_ich_sticht_2011_c_GunterLepkowski_LepkowskiStudiosGmbHDa das Spielen selbst zur Natur des Menschen gehört, wundert es nicht, dass auch die bildende Kunst sich des Themas annimmt – und dabei natürlich gerne auch spielt. In der Ausstellung „PLAY“ beleuchten Anna-Antonia Stausberg und Philippa O’Driscoll mit 22 Arbeiten aus der Olbricht Collection unterschiedlichste Facetten des Spielens, von alt bis zeitgenössisch. Für Jugendliche bieten die beiden jungen Kuratorinnen englischsprachige Workshops an.

Text: Stefan Hochgesand

Foto: Gunter Lepkowski / Lepkowski Studios GmbH

PLAY – The Frivolous and the Serious me Collectors Room Berlin/Stiftung Olbricht, Auguststraße 68, Mitte, Di–So 12–18 Uhr, 16.5.–25.8.

Mehr über Cookies erfahren