Ausstellungen

„Tierpark Friedrichsfelde“ im Berliner Salon für Fotokunst

peter_hansen_tierpark_friedrichsfeldeSonne, Felsen, Gräben, Sand, ein Wasserbecken. Das sind keine Eindrücke, die man sofort mit Berlin assoziiert. Und genau das ist das Konzept des Berliner Salons für Fotokunst: einen vermeintlich bekannten Ort in der Stadt aus neuer Perspektive zu präsentieren. Aktuell ist dort die Serie „Tierpark Friedrichsfelde“ von Peter Hansen ausgestellt. Der Fotograf zeigt den größten Landschaftstiergarten Europas – nur: ohne die Tiere. Was bloß Hintergrund sein soll, beginnt ohne Hauptakteure auf ganz eigene Weise zu wirken. Durch die Abwesenheit entsteht eine merkwürdige Melancholie.

Text: max

Foto: Peter Hansen

Berliner Salon für Fotokunst Kyffhäuserstraße 23, Schöneberg, Mo, Mi, Fr 18–20 Uhr, bis 2.9. Eintritt frei

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad