Ausstellungen

„Tierpark Friedrichsfelde“ im Berliner Salon für Fotokunst

peter_hansen_tierpark_friedrichsfeldeSonne, Felsen, Gräben, Sand, ein Wasserbecken. Das sind keine Eindrücke, die man sofort mit Berlin assoziiert. Und genau das ist das Konzept des Berliner Salons für Fotokunst: einen vermeintlich bekannten Ort in der Stadt aus neuer Perspektive zu präsentieren. Aktuell ist dort die Serie „Tierpark Friedrichsfelde“ von Peter Hansen ausgestellt. Der Fotograf zeigt den größten Landschaftstiergarten Europas – nur: ohne die Tiere. Was bloß Hintergrund sein soll, beginnt ohne Hauptakteure auf ganz eigene Weise zu wirken. Durch die Abwesenheit entsteht eine merkwürdige Melancholie.

Text: max

Foto: Peter Hansen

Berliner Salon für Fotokunst Kyffhäuserstraße 23, Schöneberg, Mo, Mi, Fr 18–20 Uhr, bis 2.9. Eintritt frei

Mehr über Cookies erfahren