• Kultur
  • Berliner Autorinnen: Holly-Jane Rahlens

Kultur

Berliner Autorinnen: Holly-Jane Rahlens

Holly-Jane Rahlens
tip Nennen Sie uns einen guten Satz aus Ihrem Buch.
Holly-Jane Rahlens „Die Mauer ist offen und ich bin zu.“
tip Was ist das Schönste, das Sie jemals gelesen haben?
Rahlens „… und ich hab gedacht na schön er so gut wie jeder andere und hab ihn mit den Augen gebeten er soll doch noch mal fragen ja und dann hat er mich gefragt ob ich will ja sag ja meine Bergblume und ich hab ihm zuerst die Arme um den Hals gelegt und ihn zu mir niedergezogen dass er meine Brüste fühlen konnte wie sie dufteten und das Herz ging ihm wie verrückt und ich hab ja gesagt ja ich will Ja. („Ulysses“, James Joyce)
tip Diesen neuen Satz schenken Sie uns.
Rahlens „My cardiologist“, Henry said, struggling to close the top button of his jeans, „is trying to convince me that we eat to live, not that we
live to eat, but the way I see it, if food weren’t meant to be enjoyed, everything would taste like my socks.“

Holly-Jane Rahlens „Mauerblümchen“
Rowohlt, 160 Seiten, 12,95 Ђ
Lesungen: Do 5.11., 19.30 Uhr im Max-Liebermann-Haus am Brandenburger Tor, Mitte, Eintritt frei;
Schwartzsche Villa, Grunewaldstraße 55, Steglitz,
Sa 14.11., 19 Uhr, Eintritt: 6/4 Ђ

weitere Berliner Autoren:
Bernd Hettlage

Florian Fox

Katrin Schmidt

Phillip Meinhold

Rainer Anton Niedermeier

Boris Steinberg

Björn Schäfer

Angela Sanmann

Linus Reichlin

Lily Jäckl

Digne M. Marcovicz

Ina Rudolph

Sigrid Mariah Groh

 

 

Mehr über Cookies erfahren