• Kultur
  • Berlins Museen öffnen nur langsam – erste Häuser nennen Termine

Lockerungen

Berlins Museen öffnen nur langsam – erste Häuser nennen Termine

Berlins Museen dürfen seit Montag, 8. März, wieder öffnen. Das hat unter anderem der Berliner Senat beschlossen. Auch Galerien, Gedenkstätten, Tierhäuser von Zoo und Tierpark und Aquarien dürfen unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen wieder Besucher*innen empfangen. Voraussetzung ist, dass die Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 liegt und vorher online ein Termin vereinbart wurde. Falls die Sieben-Tage-Inzidenz unter 50 fällt, dann braucht es nicht mal eine Termin-Buchung. Die meisten Museen in Berlin halten sich mit Lockerungen zunächst zurück. Aber es gibt Ausnahmen.

Die James-Simon-Galerie auf der Museumsinsel dürfte eigentlich auch am 8. März öffnen, wird es aber erst am 16. März tun. Foto: Imago/Imagebroker/Jürgen Henkelmann

Staatliche Museen zu Berlin öffnen teilweise ab 16. März

Das sind eigentlich gute Nachrichten. Vor allem für die Museen, die nun mal geschlossene Räume sind und kaum Möglichkeiten für Öffnungskonzepte für Außenbereiche haben. Allerdings haben viele Museen angekündigt, dass sie im März nicht aufmachen werden. Der rbb fragte beim Präsidenten der Stiftung Preußischer Kulturbesitz Hermann Parzinger an, der erklärte, dass die meisten Museen erst zum 1. April öffnen werden.

Ausnahmen bilden einige Häuser der staatlichen Museen zu Berlin: Die Alte Nationalgalerie, die James-Simon-Galerie, das Neue Museum, das Pergamonmuseum sowie das Pergamonmuseum-Panorama auf der Museumsinsel öffnen ab 16. März, ebenso das Museum Europäischer Kulturen am Museumsstandort Dahlem. Nach tipBerlin-Informationen ist das einzige Museum, das bereits zum frühestmöglichen Termin am 8. März öffnete, das Körperwelten-Museum. Die komplexen Lockdown-Lockerungen für alle Bereiche erklären wir hier.

Warum möchten die Berliner Museen noch nicht öffnen?

Es wirkt so, als ob der Senatsbeschluss die Museen doch etwas überrascht hat. Uta Rinklebe, Museumsleiterin des „Machmit-Museums“ für Kinder in Prenzlauer Berg, will ihr Museum auch erst Ende März öffnen. Gegenüber dem rbb zeigte sie sich überrascht vom frühen Eröffnungstermin und verwies auf organisatorische Abläufe, die ein schnelleres Öffnen nicht möglich machen. Auch das DDR-Museum und der Berliner Dom werden frühestens Ende März öffnen, einfach weil derzeit die Touristen fehlten.


Mehr zu den Berliner Museen

Wir freuen uns auf die Rückkehr: Das sind 12 der wichtigsten Museen in Berlin. Ihr kennt die großen Häuser und ihre Ausstellungen schon? Dann schaut doch mal bei den 12 außergewöhnlichsten Museen Berlins rein. Auch die habt ihr schon durch? Dann schaut mal im Umland, auch in Brandenburg gibt es zwölf sehenswerte Galerien und Museen, die wir euch empfehlen.