• Kultur
  • bring alt, kauf neu! – Noch bis zum 8. Februar

Kultur

bring alt, kauf neu! – Noch bis zum 8. Februar

bring alt, kauf neu! – Noch bis zum 8. Februar

„Alle guten Dinge sind drei“ heißt es und so geht auch die Kleiderspendenaktion „bring alt, kauf neu!“ nach zwei extrem erfolgreichen Jahren in die dritte Runde. Die Kunden der Wilmersdorfer Arcaden und auch alle anderen Berlinerinnen und Berliner waren dazu aufgerufen Ihre alten Kleidungsstücke in den Wilmersdorfer Arcaden abzugeben. In 2013 kamen so über 20 und in 2014 sogar über 30 Kubikmeter an Kleiderspenden zusammen.
Das Besondere an dieser Aktion ist die enge Zusammenarbeit mit der Berliner Stadtmission. So wird garantiert, dass wirklich jedes gespendete Kleidungsstück den rund 11.000 Obdachlosen in Berlin zu Gute kommt. „Straßentaugliche“ Stücke werden über die Kleiderkammern der Stadtmission direkt verteilt, die eher untauglichen Kleidungsstücke werden in den Second-Hand-Läden der Stadtmission verkauft, der Erlös fließt direkt in die die Suppenküchen und Notunterkünfte.
„bring alt, kauf neu!“ startet in die dritte Runde. Bis zum 8. Februar haben Berlinerinnen und Berliner dann Zeit ihre alten Kleidungsstücke an der Kundeninformation der Wilmersdorfer Arcaden oder im neuen Upcycling-Laden „Komm&Sieh“ der Stadtmission im ersten OG abzugeben. Erklärtes Ziel in 2015 ist es die 30 Kubikmeter des letzten Jahres noch zu übertrumpfen. Jedes abgegebene Kleidungsstück hilft dabei!

Mehr über Cookies erfahren