• Kultur
  • Brüder-Grimm-Preis für Silvia Jedrusiak

Kultur

Brüder-Grimm-Preis für Silvia Jedrusiak

silvia_jedrusiakJedrusiak erhielt die mit 10.000 Euro dotiere Auszeichnung im Theater an der Parkaue für die Inszenierung des Stückes „Mutter:Glück“. Die Jury begründete ihre Entscheidung mit dem „stimmigen Einsatz theatraler Mittel“, der die Inszenierung zu einem herausragenden Erlebnis mache. Auch beeindrucke der souveräne, zu Toleranz und Respekt auffordernde Umgang mit dem Thema Teenager-Schwangerschaft. Der Preis zur Förderung des Kinder- und Jugendtheaters wurde in diesem Jahr zum 25. Mal vergeben. Mit dem Brüder-Grimm-Preis werden deutschsprachige Stücke und Inszenierungen gewürdigt, die sich mit der Wirklichkeit von Kindern und Jugendlichen auseinandersetzen und auf ein tolerantes Miteinander hinwirken.

Mehr über Cookies erfahren