Bücher

54321… Radical Philosophy Conference

54321... Radical Philosophy Conference

Radical Philosophy, das „philosophical journal of the independent Left”, wurde 1972 gegründet als Alternative zur sterilen akademischen Philosophie und als Forum für die theoretischen Strömungen, die mit den radikalen Bewegungen der 1960er Jahre auch in anderen akademischen Feldern entstanden. Im zweimonatlichen Rhythmus erscheinen unter Leitung eines Herausgeberkollektivs Artikel wichtiger zeitgenössischer Autoren gesellschaftskritischer und feministischer Philosophie, Sozialwissenschaften und Kulturtheorie, von Alain Badiou über Gayatri Spivak bis Slavoj Ћiћek.
Die Radical Philosophy Conference 2015 diskutiert mit internationalen Vertretern aus Philosophie, Kunst und Kulturwissenschaften aktuelle Themenfelder kritischer Gesellschaftstheorie, von Akzeleration und Überwachung bis hin zu Biopolitik und den Organisationsfragen des Politischen: Unterscheidet sich die aktuelle Beschleunigung gesellschaftlichen Lebens in kapitalistischen Gesellschaften vom futuristischen Tempo der Moderne? Ist der Kunststreik eine angemessene politische Antwort auf die Komplizenschaft von Kunst und Markt? Wie transformieren allgegenwärtige und neue Formen der Überwachung den Raum des Politischen? Ist Queer Theory tatsächlich „bloß kulturell“? Kommt der derzeitige „Pedagogical Turn“ einer Kapitulation vor der allgemeinen Pädagogisierung gleich oder bietet er Refugien des Widerstands? Was erzählt der Essayfilm in seinen Genregrenzen der Philosophie, was vermittelt er ihr? Was geschieht, wenn Biopolitik die Beziehungen von Mensch und Tier in den Fokus nimmt? Welche Alternativen kollektiver Ermächtigung gibt es zu den Organisationsformen des Politischen des 20. Jahrhunderts?

Mit: Fahim Amir, Claudia Aradau, David Blacker, Christa Blümlinger, Victoria Browne, Gregoire Chamayou, Matthew Charles, Claire Fontaine, David Cunningham, Antke Engel, Frank Engster Arianna Ferrari, Peter Hallward, Gertrud Koch, Esther Leslie, Stewart Martin, Mark Neocleous, Peter Osborne, Silvia Posocco, Nina Power, Rahul Rao, Frank Ruda, Nora Sternfeld, Hito Steyerl, Chris Wilbert, Burkhardt Wolf

Foto: NODE Berlin Oslo

54321… Radical Philosophy Conference im Haus der Kulturen der Welt, Fr 16.1. + Sa 17.1.

Mehr über Cookies erfahren