Bücher

„Berlin sagt“ von Christoph Mangler

Berlin sagt Cover
„Wie Berlin bist auch Du“, „The Wall of Piss“, „Tötet Knut“. Wer in Berlin lesen will, braucht eine Zeitung, ein Buch – oder guckt Mauern und Wände an. Wie der Werber, Videoproduzent und Fotograf Christoph Mangler. Dem kam, als er an fast jeder Ecke aufgepinselte, -geklebte oder -gesprühte Schriftzüge studierte, eine Idee. In rund zwei Jahren machte er davon mehr als 1.500 Bilder. Ein Destillat des Berliner Lebens: „Klare Ansagen stehen neben geheimen Botschaften, witzige neben politisch motivierten, gallige neben liebestrunkenen.“ Resultat: das schöne Büchlein „Berlin sagt“. Und Berlin hat verdammt viel zu sagen.

 

Text: syl

Foto: Christoph Mangler

Christoph Mangler „Berlin sagt“, 96 Seiten, 150 Abbildungen, Prestel-Verlag, 14,95 Ђ

 

weitere Ankündigung:

„Ein Hungerkünstler“ in einer Neuausgabe

Mehr über Cookies erfahren