Bücher

Berliner Autoren: Constanze Behrends

Constanze_Behrendstip: Nennen Sie uns bitte einen guten Satz aus Ihrem Buch?
Constanze Behrends: „Wer alle Tassen im Schrank hat, dem fehlt Platz für die wichtigen Dinge.“

tip: Distanzieren Sie sich doch mal rasch von den drei am wenigsten auf Sie zutreffenden Eigenschaften Ihrer „Kiffer Barbie“. Behrends: Multitasking kann ich manchmal. Ich habe zum Beispiel schon mein Kind gestillt, als ich auf dem Crosstrainer stand. Ich habe keinen rosa Werkzeugkoffer und bin durchaus in der Lage, ein Billy-Regal aufzubauen. Die Koffein­abhängigkeit, das Reinfallen auf esoterische Spinner und Prenzlwichser, der Hang zu Kiffer-Ex-Freunden und der Spitzname „Miss Geschicklichkeit“ sind aber wahr.

tip: Sagen Sie mir bitte, dass Ihr Urlaub im Nudisten-Camp nur erfunden ist.
Behrends: Leider nein. Die wohl absurdeste Geschichte mit dem Waldorfschüler, der Asche seiner toten Freundin unterm Bett und dem Nudisten-Camp ist fast genau so passiert.

Fragen: rik

Constanze Behrends: „Kiffer Barbie. Das beste aus meinem Leben“
Knaur, 224 Seiten, 9,99 Ђ

WEITERE BERLINER AUTOREN

Mehr über Cookies erfahren