Bücher

Berliner Autoren: Silke Bolms

Blomstip: Welche ist Ihre Lieblings-Facebookgruppe, die Sie im Buch auflisten und kommentieren??

Silke Bolms: „Is mir egal, ich lass das jetzt so!“ – ist auch mein persönliches Lebensmotto …

tip: Wie kam es zu dem Buch??

Bolms: Langenscheidt sprach mich an, wohlwissend, dass ich mich den ganzen Tag in sozialen Netzwerken rumtreibe. Ich hab dann noch Nilz mit ins Boot geholt, der treibt sich da noch mehr rum.

tip: Welcher peinlichen Facebook-Gruppe gehören Sie selbst an??

Bolms: Aus Recherchegründen musste ich in eine Reihe von blöder „Sauf-Gruppen“ rein, wie zum Beispiel: „Wo zur Hölle war ich gestern??? Aaaaaahh, ein Stempel“.

tip: Wie viele der Gruppen existieren jetzt, bei Erscheinen des Buchs, überhaupt noch??

Bolms: Eigentlich alle. Es ist relativ kompliziert, eine Gruppe zu löschen. Fragt sich nur, wie häufig sie noch besucht werden.

Fragen: rik

Nilz Bokelberg/Silke Bolms „Ich schmeiß alles hin und werd Prinzessin: Die schrägsten Gruppen aus Facebook, Lokalisten und StudiVZ“, Langenscheidt, 158 Seiten, 7,99?Ђ

Mehr über Cookies erfahren