Bücher

Berliner Autoren: Tom Liehr

Tom Liehr

tip Nennen Sie einen guten Satz aus einem Ihrer Werke.
Tom Liehr Liebe ist ? wie Sozialismus: Schöne Idee, im Grunde, aber
leider nicht alltagstauglich. (Aus: ?Geisterfahrer?, Roman, Aufbau 2008)

tip Was ist das Schönste, das Sie je gelesen haben?
Liehr ?Alles was du brauchst? von Alison Louise Kennedy (Wagenbach 2002).
Poetisch, rührend, spannend, brutal. So schreiben können, das wäre was.

tip Diesen neuen Satz schenken Sie uns.
Liehr Über die Beschallung des Studio-Warteraums nahm ich zur Kenntnis,
dass in Recklinghausen die Schweinepest ausgebrochen war.

Mehr über Cookies erfahren