Bücher

„Der Kleine Prinz“


Antoine de Saint-Exupйrys
„Der Kleine Prinz“ gehört zu den schönsten, klügsten und beglückendsten Büchern, die man in seinem Leben lesen wird. Als das schmale Bändchen 1943 erschien, wusste die Kritik damit anfangs jedoch wenig anzufangen. Zu kindlich für Erwachsene, zu erwachsen für Kinder.
Wohin damit?  Mitten in die Herzen der Leser! Die Geschichte des Fliegers, der über der Wüste notlanden muss und dort den Kleinen Prinzen trifft, der von einem fremden Planeten kommt, verkaufte sich bis dato über 80 Millionen mal. Ein Weltbestseller. Es existieren Hörspiele, Comics, Bühnenadaptionen, eine 3D-Animationsserie und mehre Verfilmungen. Sätze wie „Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“ sind in die Ewigkeit eingegangen. Es ist der spezielle Ton zwischen scheinbar naivem Märchen und philosophischer Erkenntnis, der das Buch einzigartig macht.
Diese besondere wie beglückende Qualität wohl muss es dem markanten und aus Funk und Fernsehen gut bekannten Philosophen Peter Sloterdijk angetan haben. ?Der deutsche Großintellektuelle, der in Karlsruhe und in der Provence lebt, nahm sich das französische Original vor und hat es für den  bibliophilen Kanon der Insel-Bücherei neu übersetzt. Sloterdijk schleift, begradigt und ordnet die Gedanken, die Sprache, den Witz der Vorlage aufs Neue und dennoch behutsam und mit großem Respekt. Dabei erhält er die Stimmung des Buches und älterer Übersetzungen. Es ist, als hätte man ein schönes altes Haus frisch gestrichen und die Fenster etwas weiter aufgemacht, so dass die Räume plötzlich heller wirken.
Zu diesem Effekt tragen nicht zuletzt die Illustrationen des österreichischen Zeichners Nicolas Mahler bei. Dieser hat sich auf komplexe Stoffe spezialisiert und unter anderem schon Werke von Thomas Bernhard und Robert Musil grafisch adaptiert. Für den „Kleinen Prinzen“ entwickelte er eine Reihe von minimalistischen Vignetten, die, durch das gesamte Buch gestreut, lakonische Bildkommentare geben und damit die Textebene sinnreich ergänzen.

Text:
Jacek Slaski

Illustration:
Nicolas Mahler / Insel Verlag;

Der Kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupйry, neue Übersetzung von Peter Sloterdijk, Illustrationen von Nicolas Mahler, Insel-Bücherei, 105 S., 16  Euro

Mehr über Cookies erfahren