• Kultur
  • Bücher
  • „Die geheimen Leben der Frauen des Baba Segi“ von Lola Shoneyin

Bücher

„Die geheimen Leben der Frauen des Baba Segi“ von Lola Shoneyin

Bolanle ist Uni-Absolventin und scheint auf dem besten Weg, eine ­eigenständige Frau im Lagos des 21. Jahrhunderts zu werden. Umso erstaunlicher, als sie beschließt, einen älteren Mann zu heiraten – als vierte und jüngste Ehefrau. In ihrem Debüt­roman befasst sich die nigeria­nische Autorin Lola Shoneyin mit dem Wesen der in Afrika noch weit verbreiteten Polygamie. Der Leser erlebt die vielköpfige Familie im spannenden Perspektivwechsel und erfährt, welche Abgründe sie zusammenhalten: Auch der sich mächtig gebende Pa­triarch wirkt zum Schluss nur noch wie ein Opfer der Umstände.    

Text: Eva Apraku

Die geheimen Leben der Frauen des Baba Segi von Lola Shoneyin, Edition Büchergilde, 352 S., 22,95 Euro

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad