• Kultur
  • Bücher
  • „Die geheimen Leben der Frauen des Baba Segi“ von Lola Shoneyin

Bücher

„Die geheimen Leben der Frauen des Baba Segi“ von Lola Shoneyin

Bolanle ist Uni-Absolventin und scheint auf dem besten Weg, eine ­eigenständige Frau im Lagos des 21. Jahrhunderts zu werden. Umso erstaunlicher, als sie beschließt, einen älteren Mann zu heiraten – als vierte und jüngste Ehefrau. In ihrem Debüt­roman befasst sich die nigeria­nische Autorin Lola Shoneyin mit dem Wesen der in Afrika noch weit verbreiteten Polygamie. Der Leser erlebt die vielköpfige Familie im spannenden Perspektivwechsel und erfährt, welche Abgründe sie zusammenhalten: Auch der sich mächtig gebende Pa­triarch wirkt zum Schluss nur noch wie ein Opfer der Umstände.    

Text: Eva Apraku

Die geheimen Leben der Frauen des Baba Segi von Lola Shoneyin, Edition Büchergilde, 352 S., 22,95 Euro

Mehr über Cookies erfahren