Bücher

„Kanal“ von Leopold Maurer

Meeresstrand im Binnenland! Die Idee scheint absurd, doch um die Gunst ihrer Wähler zu bekommen, entscheidet sich die ramponierte Kanzlerin eines Landes ohne Seeküste, per unterirdischem Kanal nachzuhelfen. Mit lockerem Strich führt der Wiener Zeichner Leopold Maurer in seinen geradezu naiven Schwarz-Weiß-Bildern politischen Irrwitz, lakonische Gesellschaftskritik und fantastische Abschweifungen zusammen.   

Text:
sla

Kanal von Leopold Maurer, Luftschacht Verlag, 104 S., 15,50 Ђ?135

Mehr über Cookies erfahren