Bücher

Nick Abadzis: „Laika“

Laika… als Chefdesigner des Sputnik-Satelliten, dessen Start 1957 die westliche Welt schockte. Kurz darauf entscheidet der Staats- und Parteichef Nikita Chruschtschow: Sputnik II soll das erste Lebewesen ins All tragen. Es ist ein ausgesetzter Hund, der berühmt sterben wird: Laika. Nick Abadzis, in Schweden geboren, in der Schweiz und in England aufgewachsen, erzählt in seiner nun auf Deutsch erschienenen, 2008 mit dem Eisner Award geehrten Graphic Novel eine Parabel über den Kalten Krieg: komplex, dicht, brillant.

Text: rik

Foto: Nick Abadzis

Nick Abadzis: „Laika“ Atrium, 202 Seiten, 20?Ђ

Mehr über Cookies erfahren