Bücher

„Tango für einen Hund“ von Sabrina Janesch

Eigentlich will Ernesto Schmitt nur seine Sozialarbeit ableisten und dann bloß weg hier. Nichts hasst er so sehr wie das platte Land. Doch dann klingelt Onkel Alfonso an der Tür. Im Schlepptau: Astor Garcilaso de la Luz y Parra, ein furchteinflößender Rassehund. Astor hat Hunger, Alfonso eine Mission und Ernesto extreme Vorbehalte. Aber der Onkel aus dem fernen Argentinien drängt ihn zu einer Reise, die revolutionär wird. Ein 17-Jähriger und sein exzentrischer Onkel sind auf der Flucht durch die Lüneburger Heide – vor den Bullen, der Vergangenheit, vor sich selbst. Ein rasantes Roadmovie mit Riesenköter.

Foto: Milena Schlösser

Buchpremiere am Fr 22.8., 20 Uhr, in der Karl-Marx-Buchandlung Berlin, Karl-Marx-Buchhandlung, Karl-Marx-Allee 78, Friedrichshain
Moderation: Knut Elstermann (radioeins), Eintritt: 5 Euro, zu bestellen unter Tel. 29 77 78 918 oder [email protected]

Mehr über Cookies erfahren