• Kultur
  • Christoph Hagel inszeniert „Cosi fan tutte“ im E-Werk

Kultur

Christoph Hagel inszeniert „Cosi fan tutte“ im E-Werk

Cosi fan tutte
Vor dem Dirigenten und Event-Produzenten Christoph Hagel ist keine Mozart-Oper sicher: Seit zwölf Jahren zeigt er seine Mozart-Aufführungen an den ausgefallensten Orten, mal im Zirkuszelt, mal in einer leeren U-Bahnstation. Jetzt inszeniert er „Cosм fan tutte“ im E-Werk – Untertitel „Sex in the City“. Und als Gast-Promi moderiert Alfred Biolek.
Im E-Werk also werden die Freunde Ferrando und Guglielmo ihre Verlobten auf die Probe stellen, vortäuschen, dass sie in den Krieg ziehen und stattdessen in Verkleidung die
Verlobte des anderen in Versuchung bringen.

Fotos: Olvier Wia
zur Fotogalerie

Termine: Cosм fan tutte
im E-Werk, Mi 18.11., 20 Uhr (P), 19.11.-20.12., Di-Fr 20 Uhr, Sa 20.30 Uhr, So 18 Uhr
Tickets unter www.tip-berlin.de/tickets

 

THEATER UND BÜHNE IN BERLIN VON A BIS Z

Mehr über Cookies erfahren