• Kultur
  • Das Symbol der Wiedervereinigung – die Hauptstadt Deutschlands ist eine Reise wert

Tourismus

Das Symbol der Wiedervereinigung – die Hauptstadt Deutschlands ist eine Reise wert

Jedes Jahr zieht es Millionen von Touristen aus der ganzen Welt in die Hauptstadt Deutschlands. Berlin steht wie kaum ein anderes Symbol für die Wiedervereinigung und ist demnach eines der kulturellen und historischen Highlights in Deutschland

Foto: Markus Spiske/ Unsplash

Fast jeder Bundesbürger hat sich einmal im Leben vorgenommen Berlin zu bereisen. Die enorme Vielfalt und das große Angebot für Unterhaltung und Ausflüge von Berlin ist demnach ein echter Touristenmagnet. Kaum eine andere Stadt in Deutschland kann mit so vielen Sehenswürdigkeiten und Hotspots dienen wie Berlin. Die Hauptstadt Berlin ist so für viele Menschen eine Reise wert. Auch das Stadtleben in Berlin hat eine Menge zu bieten. Zwischen moderner Architektur verstecken sich historische Bauten. In Sachen Kulturprogramm kann Berlin mit vielen Theatern, Bühnen sowie Kunst und Museen überzeugen. Das gleiche gilt auch für das Nachtleben in Berlin. Wer schon einmal in den Genuss gekommen ist Berlin bei Nacht zu erleben, wird um das Schwärmen nicht mehr herauskommen.
Auch im Umland von Berlin gibt es viel zu entdecken. Wunderschöne Naturkulissen, sowie einzigartige Denkmäler ziehen die Massen von Besuchern an. So haben wir Ihnen im Folgenden einen Überblick von den Highlights der Hauptstadt zusammengestellt. Ebenso geben wir Ihnen hilfreiche Tipp worauf Sie bei einer Berlin-Reise unbedingt achten sollten.

Sehenswürdigkeiten in Berlin und Umgebung entdecken

Nicht nur die Hauptstadt kann mit einer Menge Highlights glänzen, so dass es schwerfällt sich für ein gelungenes Programm während einer Berlin-Reise zu entscheiden. Auch die nahe Umgebung von Berlin hat viel zu bieten. So zieht es viele Besucher zu den Baumkronen- und Zeitreisepfad Beelitzer Heilstätten, das Biosphärenresevat Spreewald, zum Wannsee oder den Mecklenburgischen Seenplatten. Auch historische Orte wie die Gedenkstätte Sachsenhausen sind für Berlin-Touristen ein durchaus interessantes Reiseziel. Allerdings haben es die meisten Touristen schwer viele der touristischen Highlights zu erleben, wenn sie nicht mit dem eigenen Auto angereist sind. Denn eine Menge der Sehenswürdigkeiten lassen sich nur schwer zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. So steigt bei Touristen die Nachfrage für ein Mietauto in Berlin, um zeitlich flexibel das Berliner Umland und seine kulturellen Highlights zu entdecken. Ganz einfach lässt sich dabei ein Mietauto in Berlin bei STARCAR ausleihen, um damit so viel wie möglich während einer Berlin-Reise zu entdecken. Zwischen den einzelnen Sehenswürdigkeiten gelingt es so mit einer Autofahrt von ungefähr einer Stunde mehrere Highlights an einem Tag zu entdecken. Immer mehr Touristen setzen so auf ein Mietauto Berlin, um einen Ausflug nach Berlin möglichst umfangreich zu gestalten.

Berlin mit zwei Gesichtern – Berlin bei Tag und Nacht erleben

Berlin kann mit zwei Gesichtern dienen – während am Tag vor allem ein Besuch zu historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten im Vordergrund steht, hat die Nacht in Berlin vor allem für Party-Gängen viel zu bieten. Aber auch Besuche in einem Theater und Musical sind zu den Abendstunden in Berlin gern gesehene Freizeitaktivitäten. Fast jede Woche gibt es neue Highlights und angesagte Locations zu entdecken, die vor allem Party-Fans voll auf ihre Kosten kommen lässt.

Mehr über Cookies erfahren