• Kultur
  • Die lange Nacht der Ohren

Kultur

Die lange Nacht der Ohren

Der Ton macht die Musik

Führende HiFi-Händler aus Berlin laden am Samstag, den 30. Oktober 2010, zur dritten langen Nacht der Ohren ein. Von 17 – 24 Uhr fahren die Spezialisten für den guten Ton in ihren Fachgeschäften sowohl analoge als auch digitale Spitzentechnologie auf. Für Klangfetichisten die ideale Möglichkeit die führenden Berliner Fachgeschäfte für Ton & Bild einmal ganz in Ruhe zu erleben.
Von der beeindruckenden Mechanik eines Plattenspielers über klassische Röhrentechnik bis hin zu intelligenten Streaminglösungen bieten die Veranstalter einen tiefen Einblick in die Welt der Hi-End-Akustik. Man erfährt z.B. auch, wie man mit dem iPod/iPhone/iPad Musik auf klanglich höchstem Niveau hören kann – und das auch noch drahtlos mit Bluetooth. Als besonderes Highlight präsentieren die Veranstalter in diesem Jahr ein Verfahren, mit dem der gute Klang mittels 3D-Technik auch visuell erfahrbar wird. In Verbindung mit dreidimensionalen Bildern können sich die Besucher zeigen lassen, wie ihr eigenes Wohnzimmer zum 3D-Kino wird.
Um zwischen den insgesamt acht Stationen problemlos von Ort zu Ort zu kommen, ist für die Besucher der langen Nacht der Ohren ein kostenloser Shuttlebus eingerichtet.

Foto: HiFi im Hinterhof

Lange Nacht der Ohren, HiFi im Hinterhof, Großbeerenstr. 65/66, Berlin-Kreuzberg und andere Orte, Sa 30.10., 17- 24 Uhr

Alle weiteren Informationen finden Sie unter: www.langenachtderohren.de

Mehr über Cookies erfahren