• Kultur
  • DIY-Workshops und Kreativ-Messe locken Tausendsassas

Kultur

DIY-Workshops und Kreativ-Messe locken Tausendsassas

DaWanda_DIY-WorkshopsDabei entdecken auch viele der Handarbeit bisher eher unverdächtige Personenkreise ihre Liebe zum Selbermachen: In einer Studie hat das Rheingold-Institut herausgefunden, dass Stricken, Nähen oder Gärtnern auch bei jungen Leuten Spitzenplätze bei der Freizeitgestaltung einnehmen. Viele von ihnen sind der Massenware aus den Geschäften überdrüssig und schneidern sich ihre Mützen, Taschen oder Schalslieber selbst auf den Leib. Wer dabei gerne in Gesellschaft ist, kann donnerstags in den Offline-Shop des Internetmarktplatzes DaWanda kommen. In der sogenannten Snuggery werden wöchentlich wechselnde kostenlose DIY-Workshops angeboten.

Und wer noch neuen Stoff für seine Träume braucht, kann sich im November auf den Kreativ-Tagen umsehen. Die erste Berliner Messe für Hobbykünstler präsentiert Materialien und Trends aus Kunsthandwerk, Floristik, Handarbeiten, Heimwerken u. a. Natürlich kann man auf der Messe auch selbst tätig werden und an Workshops und Mitmachaktionen teilnehmen.

Text: Susanne Grautmann

Foto: Dawanda 

DIY-Workshops in der DaWanda Snuggery donnerstags 19 bis 21 Uhr, Windscheidstraße 19, Charlottenburg. http://de.dawanda.com/s/Snuggery

Kreativ-Tage Berlin 15. bis 17.11.2013, Fr und Sa 11 bis 21 Uhr, So 11 bis 19 Uhr, Messe Berlin, Messedamm, Hallen 15.1, 16 und 17. www.kreativ-tage-berlin.de

 

Mehr über Cookies erfahren