• Kultur
  • „Faust in da City“ im HAU 1

Kultur

„Faust in da City“ im HAU 1

Faust in da CityInnovation in der Tradition“ ist das Motto, unter dem die Kursteilnehmer der StreetUniverCity Berlin sich ein ganzes Semester mit dem Faust-Stoff beschäftigt haben. Und das nicht irgendwo, sondern eben an der StreetUniverCity Berlin. Die Universität wurde 2006 in der Naunynritze (Kreuzberg) gegründet und bietet Jugendlichen zwischen 15 und 25 Jahren die Möglichkeit, kostenlos Seminare und Workshops zu besuchen. Hier soll die Kreativität gefördert werden und Weiterbildungsmaßnahmen den Einstieg ins Berufsleben erleichtern. Zum Abschluss gibt es sogar ein Zeugnis, das dem Bewerber Selbstständigkeit und Lernbereitschaft attestiert.
Das Ergebnis des Fachbereichs Kunst und Medien zu Goethes „Faust“ wird jetzt am Dienstag, den 5. Januar um 19.00 auf der HAU1-Bühne des Hebbel-Theaters aufgeführt. Die Absolventen des vergangenen Semesters haben die Eindrücke und Erkenntnisse, die sie während dieser Zeit gesammelt haben in ein Theaterstück umgewandelt. Dabei fließen auch persönliche Erfahrungen aus dem interkulturellen Großstadtleben der Protagonisten mit ein und verbinden sich mit verschiedenen künstlerischen Elementen wie Tanz, Schauspiel, Gesang und Filmbeiträgen der SUB-Studenten.

Faust in da City, HAU 1, Stresemannstraße 29, Kreuzberg, Di 5.1., 19.00 Uhr, Karten: 7/4 Ђ, Kartentelefon: 25 90 04 27

Mehr über Cookies erfahren