• Kultur
  • Fußballkultursommer 2024: Die Highlights auf einen Blick

Kultur

Fußballkultursommer 2024: Die Highlights auf einen Blick

31 Tage, 100 Events – und alles kostenlos und draußen: Der Berliner Fußballkultursommer 2024 startet am 12. Juni. Jeden Tag finden an vielen verschiedenen Orten unterschiedliche Veranstaltungen statt und verwandeln Berlin rund um die EM in eine riesige kulturelle Spielwiese. Verantwortlich sind erneut die Berliner Kulturprojekte und die Plattform Draussenstadt, hinter der die Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt steht. Infos und regelmäßig neue Highlights findet ihr hier.

Für den Fußballkultursommer 2024 wird die Fanzone am Brandenburger Tor kurzerhand zum Open-Air-Kino- und Konzertgelände umfunktioniert. Foto: Imago/Metodi Popow

Der Fußballkultursommer lässt Berlin zur kulturellen Spielwiese werden

Ab dem 12. Juni wird Berlin im Rahmen des Fußballkultursommers 2024 mit Kulturangeboten aller Art bespielt. An 31 Tagen finden tolle Veranstaltungen statt, die alle kostenlos sind. Unter anderem wird es Konzerte, Sommerfeste, Lesungen, Open-Air-Kino und natürlich ganz viel Fußball geben. Schließlich findet die Fußball-EM dieses Jahr in Deutschland statt und die Fußball-Euphorie wird weit über die Stadionränge hinausgetragen. Das gesamte Programm des Fußballkultursommers 2024 ist online einsehbar. Noch ein wichtiger Hinweis: Für manche Events ist es notwendig, sich wegen der limitierten Platzanzahl vorab ein kostenfreies Ticket zu buchen. Das könnt ihr ganz einfach auf der Fußballkultursommer-Website machen.

Auch im vergangenen Jahr war das Kultursommerfestival gut besucht. Foto: Angela Regenbrecht

Der Fußballkultursommer 2024 beginnt am 12. Juni mit einer großen Eröffnungsshow am Brandenburger Tor. Zum Auftakt wird die Fanzone zusammen mit der Straße des 17. Juni kurzerhand zum Konzertgelände umfunktioniert. An insgesamt fünf spielfreien Abenden verwandelt sich die größte Public-Viewing-Leinwand am Brandenburger Tor in das größte Open-Air-Kino Berlins. Darüber hinaus wird es in der Fanzone und am Reichstag noch Lesungen, Talks, Workshops und DJ-Sets geben.

An weiteren Orten in der Stadt sowie in zahlreichen Berliner Kultureinrichtungen findet ihr ein vielfältiges Programm zu Fußball und (Fan)kultur. Im Literaturhaus wird es Lesungen geben, das Strandbad Plötzensee lädt zum Sommerfest, im Kulturquartier der Alten Münze werden Konzerte veranstaltet und in der Else wird es Live-Musik und die Spielübertragung geben. Übrigens: An diesen Orten gibt es Public-Viewing in Berlin zur Fußball-EM.

Fußballkultursommer 2024: Die nächsten Highlights im Überblick

___STEADY_PAYWALL___

Beim Fußballkultursommer gibt es jeden Tag etwas zu erleben. Konzerte, Familienfeste, Kino und Kicken. Die Highlights der kommenden Tage stellen wir euch hier vor.

  • 18. Juni 14.10–14.50 Uhr: Die deutsch-algerische Djane Acidfinky spielt in der Fan Zone am Reichstag ein Set, das aus einem aus Mix nostalgischen und modernen Club-Sounds besteht. Mehr Infos hier
  • 19. Juni 17–20 Uhr: In der ehemaligen Stasi-Zentrale gibt’s Public-Viewing und Geschichte. Vor Anpfiff des Deutschlandspiels habt ihr die Möglichkeit, spannende Aspekte deutscher Fußballgeschichte zu erleben – in Gesprächen, Führungen und Ausstellungen. Mehr Infos hier
  • 19. Juni 20–20:59 Uhr: Im Kulturforum steht der Abend im Zeichen Georgiens. Neben georgischer Musik wird der Dokumentarfilm „Die Zähmung der Bäume“ zu sehen sein. Anschließend gibt es ein Gespräch mit der Regisseurin Salomé Jashi. Mehr Infos hier
  • 20. Juni 15–2 Uhr: In der Else werden die EM-Spiele England gegen Dänemark und Italien gegen Spanien gezeigt. Auf dem Outdoor Floor gibt’s verschiedene Performances und an Ständen könnt ihr Speisen aus Italien, Spanien, England und Dänemark probieren. Mehr Infos hier
  • 21. Juni 16–22 Uhr: Die Fête de la Musique 2024 begrüßt den Sommer, überall in der Stadt wird kostenlos Musik zu hören sein. Mehr Infos hier
  • 23. Juni 16 Uhr: Auf der Kulturinsel findet ein Fest der queeren Fankultur statt. Hier wird sich künstlerisch und humorvoll der Schieflage im Diskurs rund um Fußball, Sexualität und Geschlecht angenommen. Mehr Infos hier

Verantwortlich für den Fußballkultursommer sind die Berliner Kulturprojekte und die Plattform Draussenstadt, hinter der die Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt steht. Der Fußballkultursommer folgt auf die Kultursommer-Festivals, die 2021 zum ersten Mal stattgefunden haben.

  • Fußballkultursommer 2024 startet am 12 Juni, an verschiedenen Orten in Berlin, mehr Infos online

Open Air ist im Sommer Berlins zweiter Vorname. Die ganze Stadt ist eine einzige gut gelaunte Party. Hand aufs Herz: So ein Sommermärchen wäre in dieser Krisenzeit schon ganz schön. Nutzen wir also die unglaublich vielen Möglichkeiten, die diese Stadt bietet: zum Public Viewing, zum gemeinsamen Feiern, an Kulturveranstaltungen. Mehr dazu lest ihr in unserer Juni-Ausgabe, die ihr hier bestellen könnt.

Mehr zum Thema

Ihr habt sogar Tickets bekommen? Fußball-EM 2024 im Olympiastadion: Diese Spiele finden in Berlin statt. Das Wichtige auf einen Blick: Hier ist der tipBerlin-Guide zur Fußball-EM 2024. Vom Museum bis zum Theater empfehlen wir diese Kulturveranstaltungen rund um die Fußball-EM. Frauenfußball hat mehr Anerkennung verdient: Berliner Frauenteams von Türkiyemspor, Union und Viktoria erneuern den Fußball. Berlins Kunstwelt ist immer in Bewegung. Wir halten euch über die spannendsten Ausstellungen auf dem Laufenden. Das sind die wichtigsten Musikfestivals in und um Berlin: Alle Termine und Infos. Was unsere kreative Stadt sonst noch bewegt, verrät euch unsere Kultur-Rubrik. Immer gut über das Leben in Berlin informiert: Abonniert jetzt unseren wöchentlichen tipBerlin-Newsletter. Was ist noch los? Hier sind die besten Veranstaltungen heute in Berlin. Ab an die frische Luft: Hier ist das Programm der Freiluftkinos in Berlin. Was läuft wann? Täglich aktuell: das Kinoprogramm für Berlin

Tip Berlin - Support your local Stadtmagazin