• Kultur
  • Gernsehclub zieht nach Berlin-Mitte

Kultur

Gernsehclub zieht nach Berlin-Mitte

Gernsehclub_InnenNach drei Jahren im Gotischen Saal in Kreuzberg zieht es den Gernsehclub nach Mitte: Ab März wird das Rudelgucken von TV-Serien wie „Alf“ oder „Friends“ im Grünen Salon der Volksbühne stattfinden, berichtet der „Tagesspiegel“. Zur Premiere am 2. März sollen Bastian Pastewka und Michael Kessler zu Gast sein, um Folgen der neuen „Pastewka“-Staffel zu präsentieren.

Zuvor gibt es am 16. Februar eine Sondervorführung im ARD-Hauptstadtstudio in der Wilhelmstraße. Geguckt wird die britische Serie „Mit Schirm, Charme und Melone“ aus den sechziger Jahren. Die Moderation übernehmen Gernsehclub-Schirmherr und -Stammgast Oliver Kalkofe sowie Radio-Eins-Moderator Robert Skuppin.

Gernsehclub Grüner Salon der Volksbühne, 2. März, 20.15 Uhr

www.gernsehclub.de

Mehr über Cookies erfahren