• Kultur
  • Hilfsaktion für Flüchtlinge

Kultur

Hilfsaktion für Flüchtlinge

Hilfsaktion für Flüchtlinge
Der für die Welcome-Challenge vorgeschlagene Berliner Justiz- und Verbraucherschutzsenator Thomas Heilmann (CDU) löst seine Nominierung am Mittwoch, den 9. September, ein. Gemeinsam mit Vertretern vom Hertha BSC übergibt er 100 Fußbälle sowie Eintrittskarten für Fußballspiele des Vereins an Kinder und Jugendliche der AWO-Flüchtlingsunterkunft in der Gotenberger Straße. Ähnlich der Ice Bucket Challenge sollen mit der Internetinitiative Menschen nach dem Schneeballprinzip dazu bewegt werden Flüchtlinge zu unterstützen. Zusätzlich soll die Aktion mit einem kurzen Video dokumentiert werden, in dem man abschließend drei weitere Personen nominiert. Heilmann war Ende August von der Unternehmerin, Fernsehköching und Buchautorin Sarah Wiener nominiert worden.

Text: Robert Horvath

Foto: Hertha BSC

Mehr über Cookies erfahren