• Kultur
  • Demo: „Atomkraft – Schluss jetzt!“

Kultur

Demo: „Atomkraft – Schluss jetzt!“

Demo gegen AtomstromAch ja, waren das noch Zeiten, diese 1980er. Anti-Atomkraft-Sausen landauf, landab. Richtig Zunder. Brokdorf, Kalkar, Wackersdorf, Gorleben. Da kriegt der Demo-Veteran heute noch feuchte Augen, ganz ohne Tränengas und Wasserwerfer. Die Atomlobby ist eben ein amtlicher Gegner. Jetzt darf wieder massenhaft zurückdemonstriert werden, die AKW-Laufzeitverlängerung der schwarz-gelben Koalition kommt da gerade recht. „Atomkraft – Schluss jetzt!“ ist das Motto der Großdemo am 18. September in Berlin, organisiert etwa von der Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad und .ausgestrahlt – gemeinsam gegen Atomenergie.

Treffpunkt: 12.15 Uhr, Reichstagswiese. 14.30 Uhr soll das Regierungsviertel umzingelt sein. Die gute alte Sitzdemo (14.45 Uhr) fehlt übrigens auch nicht. Da kann dann der Kalkar-Veteran auch mal abschalten. 


Text: rik

Alle Informationen zur Demo auf der Website von .ausgestrahlt


auch schön grün?:

Clean Tech World Umwelttechnologieausstellung und -konferenz
Publikumstage 18.-19.9., Flughafen Tempelhof, www.cleantechworld.org??

Stromaufwärts Greenpeace-Energiekongress
Umweltforum 24.+25.9., Energieforum Berlin, energiekongress.greenpeace-energy.de

 

VATTENFALL – KULTURSPONSOR UND KLIMASÜNDER

INTERVIEW MIT HARALD WOLF ÜBER DIE MACHTMARKT VON VATTENFALL

 

Mehr über Cookies erfahren