• Kultur
  • „The Ingmar Bergman Archives“ wird vorgestellt

Kultur

„The Ingmar Bergman Archives“ wird vorgestellt

In dem Buch geht es um das Leben und Schaffen des schwedischen Regisseur Ingmar Bergman. Kurz vor seinem Tod im Juli 2007 gab er den Eingriff auf sämtliches Bildmaterial, Interviews und Schriften über ihn für den schwedischen Verlag Max Ström sowie den Verlag Taschen frei. In Zusammenarbeit mit Bengt Wanselius, der über 20 Jahre der persönliche Fotograf des Regisseurs war und dem Textredakteur Paul Duncan entstand ein beeindruckendes Werk über Bergman. 

Ingmar Bergman gilt als einer der größten Regisseure aller Zeiten. Filmgrößen wie Wim Wenders, Lars von Trier und Woody Allen zählen ihn zu ihren Vorbildern. Neben unzähligen Filmauszeichnungen erhielt er drei Mal den Oscar für den besten fremdsprachigen Film unter anderem für „Die Jungfauenquelle“ aus dem Jahr 1961.

Weitere Informationen zu dem Buch finden Sie auf www.taschen.com

Schwedische Botschaft
Dienstag, 28. Oktober 2008
von 18 bis 19.30 Uhr

Mehr über Cookies erfahren