• Kultur
  • Book-Crossing in der U-Bahn

Kultur

Book-Crossing in der U-Bahn

Weißer RabeDer Kinderbuchautor Dieter Schultze-Zeu macht mit seinem neuen Buch „Mit dem weißen Raben durch die Zeit“ auf eine besondere Aktion aufmerksam: Beim Book-Crossing lassen registrierte Nutzer ihre ausgelesenen Bücher an einem beliebigen Ort, damit diese von anderen gejagt werden können und das geliebte Buch auf diese Weise einen neuen Leser erfreuen kann. Auf der Website http://www.bookcrossing.com/ kann man die Reise des freigelassenen Exemplars verfolgen sowie Tips für die Fundorte anderer Bücher geben und erhalten. Vorher verpasst man seinem Buch noch eine Book-Crossing-ID, die man ebenfalls auf der Website erhält. So wird das Buch Teil des Experiments.

Dieter Schultze-Zeu wird ein Exemplar von „Mit dem weißen Raben durch die Zeit“ in der Woche vom 6. bis zum 10. September in der Berliner U-Bahn freilassen. Der Roman erzählt die Abenteuer von Commander Liam und seinem zwöljährige Sohn David im Sydney der fernen Zukunft. Tragende Rollen haben ausserdem das geheimnisvolle R-Team und ein weißer sprechender Rabe. Aber mehr soll hier vorerst nicht verraten werden… Interessierte Kinder erhalten Tips auf der Website und „erlegen“ mit etwas Glück das Buch.

Parallel dazu liefert das Berliner Fenster , das U-Bahn-Fernsehen, eine Inhatsangabe des Buches und Radio Multicult FM veranstaltet in dieser Woche jeden Tag um 18.03 Uhr eine Online-Radio-Lesung, in der der Autor einige Passagen lesen wird. In seinem Blog „Der Weiße Rabe“ liefert Dieter Schultze-Zeu außerdem Denkanstöße zu ethischen Fragen für junge Leser

 

Book Crossing 6.-10..
http://www.bookcrossing.com/

Radio Multicult FM
http://www.multicult.fm

Blog „Der Weiße Rabe“
http://www.weisser-rabe-forum.de/

Mehr über Cookies erfahren