• Kultur
  • Kinderreisen auf der ITB

Kultur

Kinderreisen auf der ITB

Young Austria

Ganz gleich, ob Sprach- oder Sport-Urlaub, Naturerkundungen oder Theaterferien – die Reiseangebote für den Nachwuchs werden immer vielfältiger. Kinder und Eltern, die sich in Sachen Kinder- und Jugendreisen schlau machen wollen, haben dazu während der kommenden Internationalen Tourismus Börse (ITB) gute Gelegenheit. Denn auf der Reisemesse finden sich vor allem in der sogenannten Jugendhalle 4.1 auf den Nachwuchs spezialisierte Anbieter, aber auch Organisationen wie Reisenetz – Deutscher Fachverband für Jugendreisen. Letztere informieren nicht nur darüber, woran man seriöse Kinder- und Jugendreiseveranstalter erkennt und welche Gütesiegel es gibt. Sie bieten auch einen Überblick über das weitreichende Spektrum. In welche Länder es mal gehen könnte, darüber informiert ein spezielles Kinderkino in Halle 2.1, andernorts gibt es hier außerdem noch eine kostenlose Betreuung für Kinder ab vier Jahren und einen Hochseilgarten zum Klettern.

Text: Julia Steinmeyer

Foto: Young Austria

ITB, Messedamm 22, Charlottenburg, Kinder- und Jugend-Spezial: ?Sa 7.+So 8.3., Tickets 12/8 Euro, ?Kinder unter 14 J. frei

Mehr über Cookies erfahren