• Kultur
  • Multikulti beim Karneval der Kulturen in Berlin

Kultur

Multikulti beim Karneval der Kulturen in Berlin

Karneval_der_Kulturen_C_DanielaIncoronatoKein Pfingsten ohne den Karneval der Kulturen in Berlin. Ausgiebig gefeiert wird gleich vier Tage lang beim Straßenfest in Kreuzberg, wobei der traditionelle Umzug am Pfingstsonntag natürlich den Höhepunkt bildet. Karibisches Flair in der Stadt: das ist der Sommer-Karneval seit mittlerweile 17 Jahren. Zahlreiche Umzugswagen von Vereinen, Tanzgruppen, Organisationen u.a. tragen dazu am meisten bei, ca. 100 Gruppen haben sich angemeldet, 70 Nationen sind vertreten und einige Länder wie z.B. Spanien oder Italien schicken sogar Gastgruppen. Die Vielfalt der Berliner spiegelt sich aber nicht nur in
den Tanzgruppen, sondern auch in den Besuchern, die alle
Gesellschaftsschichten und Mentalitäten der Stadt abbilden. 700.000 Gäste werden erwartet, es könnte also eng werden entlang der Umzugsroute.

Zusätzlich gibt es den Kinderkarneval einen Tag vorher mit Extra-Umzug vom Marianneplatz zum Görlitzer Park.
Eine einzige lange Partynacht zum Karneval über vier Tage wird im Yaam, der Reggae-Strandlocation Berlins, gefeiert.

Vor eitel Sonnenschein sollte jedoch nicht vergessen werden, dass gerade viele Künstler dieser Stadt, die für die bunte Mischung in Kunst, Kultur und Musik sorgen, in oder nahe prekärer Verhältnisse leben. Die Finanzierung der Wagen war für einige Gruppen eine uneinnehmbare Hürde. (Meldung vom 10.5.)

Foto: Daniela Incoronato

zur Bildergalerie

Karneval der Kulturen Straßenfest auf dem Blücherplatz
25.-28.5.
Freitag 16–24 Uhr
Samstag / Sonntag 11–24 Uhr
Montag 11–19 Uhr

Kinderkarneval
26.5., 13.30 Uhr Kostümumzug ab Mariannenplatz in den Görlitzer Park
15 – 19 Uhr Kinderkarnevalsfest im Görlitzer Park; Motto: „Flieg mit der Eule!“
www.kma-kinderkarneval.de

Karneval der Kulturen Umzug
27. Mai, 12.30 – 21.30 Uhr

Start: Hermannplatz, über Hasenheide, Gneisenaustraße, Yorckstraße

 

FESTPLAN ZUM DOWNLOAD

BÜHNENPROGRAMM ZUM DOWNLOAD

ROUTE DES UMZUGS

 

Mehr aus dem Bereich Kultur:

TASTE-FESTIVAL IM DIREKTORENHAUS

Mehr über Cookies erfahren