• Kultur
  • Museum
  • Museumssonntag in Berlin: Freier Eintritt jeden ersten Sonntag im Monat

Ausstellungen

Museumssonntag in Berlin: Freier Eintritt jeden ersten Sonntag im Monat

Museumssonntag in Berlin heißt: freier Eintritt für alle. Und zwar an jedem ersten Sonntag im Monat. Das Projekt, an dem sich fast alle Berliner Museen beteiligen, startete im Sommer 2021 und ist ein voller Erfolg. Auch in Zukunft werden die Tage beibehalten, an denen ihr kostenlos in die Ausstellungen könnt. Alles, was ihr wissen müsst, findet ihr hier.

Am Museumssonntag in Berlin könnt ihr zahlreiche Häuser besuchen – zum Beispiel die Alte Nationalgalerie. Foto: Imago/Imagebroker/Therin Weise
Am Museumssonntag in Berlin könnt ihr zahlreiche Häuser besuchen – zum Beispiel die Alte Nationalgalerie. Foto: Imago/Imagebroker/Therin Weise

Museumssonntag soll mehr Menschen für Museen begeistern

Seit Juli 2021 laden viele Berliner Museen zum Museumssonntag ein. An jedem ersten Sonntag im Monat können die Berliner Häuser ohne Eintritt besucht werden. So wird der Museumsbesuch für mehr Menschen attraktiv, der Eintrittspreis ist keine Hürde mehr.

Der Museumssonntag ist eine Initiative der Senatsverwaltung für Kultur und Europa in Kooperation mit der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und dem Lan­desverband der Museen zu Berlin. Ziel ist die Stärkung kultureller Teilhabe und die Öffnung der kulturellen Einrichtungen für die ganze Gesellschaft.

Viele Häuser in Berlin nehmen an der Initiative teil. Sie wollen eine neue Willkommenskultur und eine bessere Aufenthaltsqualität für langjährige Museums-Fans und neues Publikum schaffen. Dabei setzen die Einrichtungen vor allem auf Familien und Studierende der Stadt, welche sie als neue Besuchende in den Berliner Museen gewinnen wollen.

Vielfältige Museumslandschaft – und positives Feedback

Besuch von Groß und Klein in der Gemäldegalerie im Kulturforum Berlin. Mit dem Museumssonntag ist der Besuch vieler Ausstellungen kostenlos. Foto: Imago/Rolf Kremming
Besuch von Groß und Klein in der Gemäldegalerie im Kulturforum Berlin. Mit dem Museumssonntag ist der Besuch vieler Ausstellungen kostenlos. Foto: Imago/Rolf Kremming

Das erste Fazit ist positiv: 2021 nahmen rund 155.000 Menschen das kostenlose Angebot wahr – und das in Zeiten, in denen gewisse Zugangsbeschränkungen für die vielen Ausstellungen galten. Dass die Befragten den Museumssonntag fast durchweg gut beurteilen, dürfte keine Überraschung sein. Dass aber viele an den kostenlosen Tagen zum ersten Mal das jeweilige Museum besuchen, ist eine schöne Erkenntnis. So profitieren gerade kleinere Häuser von dem Angebot – und äußern sich enthusiastisch. „Inzwischen müssen wir unsere Teamstärke verdreifachen – der Museumssonntag ist jetzt schon eine Institution, ein voller Erfolg!“, so etwa der Tenor aus dem Werkbundarchiv – Museum der Dinge in Kreuzberg, das wie viele Häuser ein eigenes Vermittlungsprogramm für den Museumssonntag unterhält.

Bis Ende 2021 haben sich bereits 64 Orte an den kostenlosen Tagen beteiligt, die ein breites Angebot abdecken: Von Kultur über Kunst, Design, Geschichte und Natur bis zu Technik reicht die Bandbreite der Berliner Museen. Neben staatlich geförderten Institutionen nehmen auch private Einrichtungen am Museumssonntag teil, der schon jetzt eine feste Institution in Berlin ist – und bleiben wird: auch 2022 und 2023 könnt ihr jeden ersten Sonntag im Monat kostenlos ins Museum. Wer teilnimmt, was für Begleitprogramme euch erwarten und was aktuell wichtig ist, lest ihr hier.

Museumssonntag in Berlin: Termine 2022

  • 6. Februar 
  • 6. März
  • 3. April
  • 1. Mai
  • 5. Juni
  • 3. Juli
  • 7. August
  • 4. September
  • 2. Oktober
  • 6. November
  • 4. Dezember

Mehr Museen in Berlin

Wir stellen euch die Museumslandschaft Berlins vor, etwa die großen Häuser auf der Museumsinsel. Hier erfahrt ihr mehr übers Bode-Museum, die Ausstellungen im Alten Museum bringen wir euch hier näher, und was euch im Neuen Museum erwartet, lest ihr hier. Auch sonst ist viel los. Hier sind unsere aktuellen Tipps für Ausstellungen in Berlin. Ausblick aufs Jahr: Neue Museen und Wiedereröffnungen in Berlin und Potsdam. Mehr Texte und Tipps findet ihr in unserer Museums-Rubrik.

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad