• Kultur
  • O2 World wird zu Mercedes-Benz

Kultur

O2 World wird zu Mercedes-Benz

O2 World wird zu Mercedes-Benz

Mercedes-Benz und die Anschutz Entertainment Group (AEG) bauen ihre strategische Partnerschaft aus. So übernimmt Mercedes-Benz die Namensrechte der zu AEG gehörenden Arena, die bisher als O2 World Berlin bekannt war. Der Namenswechsel erfolgt zum 1. Juli 2015. Die Namenspartnerschaft erstreckt sich über eine Laufzeit von 20 Jahren und umfasst neben dem Namen und einer umfangreichen Markenpräsenz auch eine Umgestaltung der Arena im Sinne der Automobilhersteller. Die ersten Veranstaltungen in der Mercedes-Benz Arena Berlin sind Konzerte von Santana, Mark Knopfler und U2.
„Wir sind stolz, dass der Name der führenden Automobilmarke bald die Fassade unserer Arena ziert“, sagt Michael Hapka, Geschäftsführer AEG Operations. „Die nun vereinbarte Erweiterung der Partnerschaft ist ein klares nachbarschaftliches Bekenntnis und stärkt nachhaltig den Entertainment-Standort Berlin.“
Gleichzeitig bedankt sich Hapka bei dem bisherigen Partner Telefonica Deutschland und deren Marke O2 für die achtjährige Kooperation. „Ohne diese Partnerschaft hätten wir die Arena nicht gebaut.“
Nach der Mercedes-Benz Arena in Shanghai entsteht nun die zweite Namensrechtepartnerschaft zwischen AEG und Mercedes-Benz. Bereits seit 2012 ist Mercedes-Benz offizieller Automobilpartner der Arena in der Hauptstadt und seit dem Sommer 2013 mit dem Umzug der Zentrale des Mercedes-Benz Vertriebs auch direkter Nachbar der Halle.

Quelle: MusikWoche

Bild: AEG

Mehr über Cookies erfahren