• Kultur
  • Plasticiens Volants verzaubern den Ku\damm

Kultur

Plasticiens Volants verzaubern den Ku\damm

Plasticiens Volants

Der Ku’damm wird 125 Jahre alt und so ein runder und vor allem hoher Ehrentag muss natürlich gebührend gefeiert werden. Schon den ganzen Sommer standen Veranstaltungen rund um den Berliner Pracht-Boulevard daher unter dem Motto „125 Jahre Ku’damm“ und luden zu allerlei Aktionen nach Charlottenburg-Wilmersdorf.
Einer der Höhepunkte der Feierlichkeiten ist an diesem Sonntag das Straßenfest rund um den Auftritt der französischen Künstlergruppe Plasticiens Volants. Das magische Open-Air-Spektakel verzaubert die Einkaufsmeile in der City West für zwei Stunden in eine wahre Fabelwelt. Meterhohe heliumgefüllte Fische, Seeschlangen, Drachen und Warane ziehen die Blicke der Zuschauer in ihren Bann und lassen die Zeit scheinbar still stehen. Mehr als 40 französische und Berliner Künstlerinnen und Künstler in Kostümen oder auf Stelzen nehmen an der fantastischen Geburtsinszenierung für Groß und Klein teil.
Plasticiens Volants beginnen ihre Performance um 19 Uhr am S-Bhf. Halensee. Im Laufe der Parade gesellen sich immer mehr Fabelwesen aus den Seitenstraßen des Ku’damms zu dem schwebenden Umzug, der dann um ca. 21 Uhr auf dem Breitscheidplatz hinter der Gedächtniskirch endet.
Neben den Fabelwesen bietet der Ku’damm am Sonntag natürlich noch weitere Attraktionen. Bereits ab 13 Uhr zeigt er sich beim verkaufsoffenen Sonntag als das, was er eigentlich ist: Ein Shoppingboulevard. Von 16 – 18 Uhr findet dann auch das Chortreffen des Chorverbandes Berlin statt und verwandelt die Prachtmeile in eine Chormeile.
Der Eintritt zu allen Veranstaltungen an diesem Sonntag entlang des Ku’damm ist übrigens frei.

125 Jahre Ku’damm, So 04.09., ab 13 Uhr

13 – 18 Uhr: Verkaufsoffener Sonntag
16 – 18 Uhr: Chortreffen des Chorverbandes Berlin e.V.
19 – 21 Uhr: Plasticiens Volants – Schwebende Fabelwesen als Open Air-Spektakel

Eintritt frei!

Mehr über Cookies erfahren