• Kultur
  • Public-Viewing: Fußball-WM 2014 in und um Berlin

Kultur

Public-Viewing: Fußball-WM 2014 in und um Berlin

Ob es Jogis Jungs dieses Mal schaffen, den Titel nach Hause zu holen, steht noch in den Sternen. Sicher ist, dass die Weltmeisterschaft am Zuckerhut die Massen vor die Leinwände und Flachbildschirme der Republik ziehen wird. In welcher Atmosphäre man das Spektakel genießen möchten, bleibt jedem selbst überlassen. Ob gemeinsam mit hunderttausenden Gleichgesinnten auf der Fanmeile vorm Brandenburger Tor oder doch lieber mit den Stammtisch-Kumpels in einer von Berlins unzähligen Fußballkneipen. Wir haben für euch eine Auswahl der interessantesten Public-Viewing-Orte herausgesucht.

TIERGARTEN

Fanmeile
Seit der WM 2006 im eigenen Land ist die Fanmeile kaum noch wegzudenken. Hunderttausende Fußballfans können auch diesen Sommer wieder auf der Straße des 17. Juni zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor mitfiebern, jubeln und zittern. Die Fanmeile wird mit dem Spiel Deutschland gegen Portugal am 16. Juni eröffnet. Auch alle weiteren Spiele der Nationalmannschaft und die Spiele der K.O. Runde werden gezeigt.
Straße des 17. Juni

Puschel’s Pub
In der urig, gemütlichen Kneipe wird Fußball ganz groß geschrieben. Das Lokal ist die Stammkneipe der Spreeknappen 98, einem Schalker Fanclub. Im Juni und Juli können die Spiele auf 2 Flachbild-Fernsehern und einer großen Leinwand verfolgt werden. Die Preise sind günstig, die Menschen bunt gemischt. Inhaber Puschel spendiert ein Extra-Getränk bei der ersten Bestellung an jedem Tag, an dem Deutschland spielt.
Potsdamer Str. 112, Tel. 0171 711 973 9

Metaxa Bay

Die große Fläche von 55 Quadratmeter garantiert bei der WM Beach Arena, perfekte Sicht von allen Plätzen – Liegestuhl, Fatboy, Bierbank oder Daybed inklusive. Übertragen werden alle Spiele ab der Vorrunde auf Berlins modernster und größter LED Wand.
Somit ist die WM Beach Arena das größte Public-Viewing in der Hauptstadt außerhalb der Fanmeile.
Invalidenstraße 78, www.wm-beacharena.de, Tel. 318 073 17

CinemaxX Berlin
Fünf kostenlose Karten gibt es am Spieltag ab Kasseneröffnung direkt im Kino. Bei Buchung des FußballFanFood-Pakets (2 Biere, Nachos und Fanartikel) für 10,90 Euro können online sogar Wunschplötze reserviert werden. Gezeigt werden alle deutschen Gruppenspiele, ab dem Achtelfinale alle Spiele.
Potsdamer Straße 5, www.cinemaxx.de/fussball, Tel. 040 80 80 69 69

MITTE

Ballhaus Berlin Arena
Das historische Ballhaus Berlin ist dieses Jahr unsere WM-Public-Viewing-Station. Im Sommergarten wird über HD_Projektionen mitgefiebert, während Kola Kleebergs Crew sommerliche Snacks vom Grill kredenzt. Bei Regen wird im großen Ballsaal geschaut.
Chausseestraße 102, www.ballhaus-berlin.de, Tel. 0151 510 861 73

FC Magnet Mitte
Im FC Magnet Mitte trifft sich die junge, hippe Fußballfan-Boheme Berlins zum Cocktailschlürfen, Kickern und natürlich zum Fußballschauen auf der Großleinwand und diversen Flatscreens. Das ist auch bei der EM nicht anders. Zu jedem Duell wird landestypisches Fingerfood serviert.
Veteranenstraße 26, www.fcmagnetbar.de

Naked Lunch
Deutsche und europäische Gerichte bei familiärem Ambiente genießen und dabei die Spiele der Fußball Weltmeisterschaft verfolgen. Im Naked Lunch wird dies kombiniert. Wem beim Public Viewing der Magen knurrt, is(s)t hier an der richtigen Adresse.
Anklmaer Straße 38, 2.HH, www.naked-lunch.net, Tel. 346 461

Schmittz
Wem das Mitfiebern der Weltmeisterschaftsspiele nicht schweißtreibend genug ist, der kann im Schmittz ein tägliches Fitnessprogramm bestehend aus Tischkicker, Tischtennis und Dart absolvieren. Auf zwei Leinwänden und zwei Flatscreens werden alle Spiele gezeigt, während ein kompetentes Barteam alle Gäste zuverlässig mit Bier und anderen kalten Getränken versorgt.
Torstraße 90, www.schmittz.de, Tel. 288 791 34

Allermunde am Hauptbahnhof
Eines der größten Public Viewing Events in Berlin wird das Allermunde am Hauptbahnhof. Auf einer großen LED Leinwand werden alle Spiele in- und outdoor zu sehen sein. Mehrere Bars bieten frisch gezapftes Bier an. Für das leibliche Wohl gibt es Pizza, Pasta und Salate. Der Eintritt ist frei.
Waschingontplatz 1, www.allermunde-pizza.de, Tel. 209 116 11

Ampelmann Restaurant
Auf drei riesigen Flachbildschirmen und einer Leinwand kann hier die Weltmeisterschaft verfolgt werden. Die Terrasse an der Spree bietet Platz für mehr als 200 Fußball-Fans. Da die Leinwand, auf die der Beamer die Bilder projiziert, im Restaurant aufgestellt ist, bleibt auch bei schlechter Witterung die Übertragung gesichert. Während der Spiele gibt es das komplette Angebot aus der Speisekarte sowie Leckereien vom Grill.
Stadtbahnbogen 159, www.ampelmann-restaurant.de, Tel. 847 107 08

SCHÖNEBERG/TEMPELHOF

Bergterasse Marienhöhe
Die Bergterasse Marienhöhe existiert schon seit den 50er Jahren. In dem wild-verwunschen Garten scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Auf der Speisekarte finden sich deftige Gerichte wie Leberknödelsuppe oder gefüllte Rinderrouladen.
Markenhöher Weg 30, www.bergterrasse-marienhoehe.de, Tel. 753 28 39

Begine Frauenkneipe
Das 1986 eröffnete Cafй und Kulturzentrum für Frauen startet mit dem Spiel Mexiko gegen Kamerun in den WM-Sommer. Die beiden Veranstaltungsräume bieten Platz für insgesamt 100 Personen. Männer müssen leider draußen bleiben.
Potsdamer Str. 139, www.begine.de, Tel. 215 141 4

WEDDING

Brauerei Eschenbräu
Das selbst gebraute Bier wird klassisch-bayrisch in Dirndl und Krachleder serviert. Gegen den Hunger gibt es Weißwürste und Brezeln. Unter der alten Eiche finden bis zu 200 Fans Platz. Zu dem gibt es ein alle zwei Wochen wechselndes Saison Bier.
Triftstraße 67, www.eschenbraeu.de, Tel. 462 68 37

1 | 2 | weiter

Mehr über Cookies erfahren