• Kultur
  • radioeins Parkfest im Park am Gleisdreieck

Kultur

radioeins Parkfest im Park am Gleisdreieck

radioeins Parkfest im Park am Gleisdreieck

Das radioeins Parkfest geht dieses Jahr in die zweite Runde: Noch bis zum 31. August gibt es jeden Abend ein abwechslungsreiches Programm. In der „Sportstunde“ kann jeden Tag kostenfrei eine Sportart erprobt werden – ob CrossFit, Yoga oder Aikido. Am Sonntag gibt’s zum Abschluss der Woche einen Parklauf. Mehrmals am Tag sendet das Radio live aus dem Park mit Gästen wie dem Rock’n’Roll-Kabarettisten Michael Krebs, Poetry-Slam-Star Sebastian Lehmann (Foto) oder Fußball-Schiedsrichterlegende Walter Eschweiler.
Neben täglichen Konzerten kommen Filme, Theater, Karaoke und ein artTruck dazu. Auch für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt. Bratwurst, Brezel und Bier sind selbstverständlich und jeden Tag mixt eine andere Berliner Bar ganz besondere Lieblingsdrinks. Weil Parkplätze in der Gegend Mangelware sind, sollte man mit der Bahn oder mit dem Fahrrad kommen.

Text: Johanna Hector

Foto: Hendrick Schneller

radioeins Parkfest
im Park am Gleisdreieck Mo-Fr ab 18 Uhr, Sa ab 13 Uhr, So ab 10 Uhr

Programmtipps:

Di, 26.8., 18 Uhr: Von der Bodenrolle bis zur Pyramide. Akrobatik für Anfänger und Fortgeschrittene.
Do, 28.8., 20:30 Uhr: Dänischer Rock’n’Roll beim Konzert von GoGo Berlin.
Fr, 29.08., 21 Uhr: Freiluftkino „Searching for Sugar Man“ (2012)
Sa, 30.08., 15 Uhr: Theater „Gutes Wedding, Schlechtes Wedding“
So, 31.08., 14 Uhr: Livesendung mit Walter Eschweiler, einst als populärster deutscher Schiedsrichter „Pfeife der Nation“

Mehr über Cookies erfahren