Kultur

Rocken und Rollen

Rugby, Rockabilly, Punk, Pseudonyme, tätowierte Frauen – Männer haben sich aus dem Derby zurückgezogen – und Teams, die sich Night of the Rolling Dead nennen. In ihrem Bildband „Hard Knocks“ porträtiert die Fotografin Shelley Calton Szenen aus dem amerikanischen Ligenalltag. Das Training, den Jubel, die Drinks danach an der Bar. Es ist eine faszinierende Welt, in der nur die Starken bestehen können, und in der es darum geht, immer gut auszusehen. Kein Widerspruch.

Text: Sassan Niasseri

Shelley Calton „Hard Knocks“, Kehrer Verlag 2009, 96 Seiten, 30 Euro

Mehr über Cookies erfahren